Alle Rechte vorbehalten. Die Bilder in diesem Online-Archiv unterliegen dem Urheberrecht und anderen Gesetzen zum Schutz geistigen Eigentums. Sie dürfen ausschließlich für redaktionelle Berichterstattung verwendet werden. Ohne vorherige Rücksprache dürfen sie nicht durch dritte Unternehmen für Werbe- oder Handelszwecke wie beispielsweise Broschüren verwendet werden.

Anschlagen des Schiffskrans

Die Turmteile S2 und S1 werden liegend gelagert und müssen mit zwei Kränen aufgerichtet werden. Der Hauptkran wird an vier Ankerpunkten des oberen Turmendes angeschlagen.

02.03.2014 | © Global Tech I / Henthorn
Kategorie: Logistik

Wenn Sie dieses Bild verwenden möchten oder in hoher Auflösung benötigen, wenden Sie sich bitte an unsere Pressestelle:

Bettina Schwarz
Pressesprecherin
Tel. +49 40 80 80 75-4440
presse@globaltechone.de