Erste Tripod-Fundamente sind erfolgreich errichtet

25.10.2012 – Das Errichterschiff INNOVATION konnte die ersten drei Tripod-Fundamente sicher setzen und zuverlässig im Meeresboden verankern. Zwei der Standorte waren augrund ihrer Bodenbeschaffenheit und der damit verbundenen Tragfähigkeit besonders komplex. Auch hier verlief die Installation reibungslos, so dass die Fundamente wie geplant in den entsprechenden Toleranzbereichen errichtet werden konnten. Aufgrund hoher Windstärken und damit verbundenem Wellengang von über drei bis vier Metern wurden die Errichtungsarbeiten zwischenzeitlich unterbrochen und bei passendem Wetterfenster wieder aufgenommen. Beim ersten Törn wurde insbesondere Wert darauf gelegt, dass sich das Offshore-Team und die Arbeitsabläufe einspielen sowie das Kranhubschiff und die Gerätschaften getestet werden konnten. Alles in allem ist der erste Törn erfolgreich verlaufen und die INNOVATION wieder in Bremerhaven angekommen.